Start Unternehmen Finanzinstitute haben viele Gründe, Ihr Bankdarlehen zu verweigern

Finanzinstitute haben viele Gründe, Ihr Bankdarlehen zu verweigern

Damit ein kleines Unternehmen in die Industrie hineinwachsen kann, braucht es eine Finanzierung, es sei denn, es hat hervorragende Umsatz- und Gewinnmargen. Ein Kleinunternehmer hat viele Bereiche, in denen er/sie einen Finanzierungsbedarf auswählen kann. Bei vielen Anlässen scheinen Finanzinstitute zu ihren Wahlmöglichkeiten zu gehören. Was diese Unternehmer vielleicht nicht wissen, ist, dass die Finanzinstitute erst kürzlich eine Erfolgsbilanz bei der Ablehnung von Krediten für kleine Unternehmen aufgestellt haben. Es hat den Anschein, dass die Banken aufgrund ihrer Vorteile viel mehr an die Finanzierung großer Unternehmen denken. Eine Bank kann mit einer Reihe von Faktoren aufwarten, um die Finanzierungsgenehmigung für ein kleines Unternehmen abzulehnen. Einige der üblichen Faktoren sind die folgenden:

Faktoren, die Banken dazu veranlassen, den Kredit für Ihr kleines Unternehmen abzulehnen

Kreditauskunft

Eines der Hindernisse, die zwischen Ihnen und der Kreditvergabe stehen, ist die Kreditgeschichte. Wenn Sie bei einer Bank vorstellig werden, werden sowohl Ihre persönliche als auch Ihre unternehmerische Kreditauskunft geprüft. Manche Menschen sind der Meinung, dass ihre persönliche Kreditwürdigkeit keinen Einfluss auf die Finanzen ihres Unternehmens hat. Das ist jedoch nicht immer der Fall. Ein Großteil der Finanzinstitute prüft beide Arten von Kreditscores. Einer der Aspekte der Kreditwürdigkeit, der für die Finanzinstitute von großer Bedeutung ist, ist die Kreditgeschichte. Der Umfang Ihrer Kreditwürdigkeit kann Ihre Kreditvergabe positiv oder negativ beeinflussen.

Je mehr Informationen den Banken zur Verfügung stehen, um die Kreditwürdigkeit Ihres Unternehmens zu bewerten, desto leichter fällt es ihnen, Ihnen den Autokredit zu gewähren. Wenn Ihr Unternehmen jedoch neu ist und Ihre Kreditwürdigkeit gering ist, werden die Finanzinstitute sicherlich zögern, Ihnen die gewünschte Finanzierung zu gewähren.

Gefahr

Sie müssen den Begriff „risikoreiches Unternehmen“ kennen. Tatsächlich haben die Kreditinstitute eine ganze Branche für risikoreiche Unternehmen geschaffen, um ihnen bei Finanzierungen, Kreditkartenrückzahlungen usw. zu helfen. Eine Bank kann eine ganze Reihe von Aspekten berücksichtigen, um Ihr Unternehmen als risikoreich einzustufen. Möglicherweise kommen Sie aus einer Branche, die an sich risikoreich ist. Beispiele für solche Unternehmen sind Firmen, die Produkte auf Marihuana-Basis anbieten, Wettsysteme im Internet und auch Glücksspiele, Dating-Dienste, Blockchain-basierte Lösungen usw. Es ist wichtig zu erkennen, dass die Aufgaben Ihres Unternehmens es zusätzlich zu einem riskanten Unternehmen machen können.

Zum Beispiel könnte Ihr Unternehmen an sich kein Hochrisikounternehmen sein, aber möglicherweise haben Sie zu viele Rückbuchungen auf Ihre ausgelieferten Bestellungen von Ihren Kunden erhalten. In diesem Fall wird das Finanzinstitut Sie sicherlich als risikoreiche Finanzanlage betrachten und Ihren Finanzierungsantrag irgendwann ablehnen.

Kapital

Wie bereits erwähnt, spielt Ihre Kreditwürdigkeit eine große Rolle, wenn ein Finanzinstitut Ihren Finanzierungsantrag genehmigen soll. Eine kurze Kredithistorie erhöht zwar Ihre Chancen, abgelehnt zu werden, aber auch eine lange Kreditauskunft ist nicht immer ein Retter in der Not. Finanzielle Ereignisse in Ihrer Kreditauskunft, die Ihren Dienst nicht begünstigen, können dazu führen, dass das Finanzinstitut Ihren Antrag ablehnt. Eine der wichtigsten Überlegungen ist das Kapital Ihres Dienstes. Wenn Sie Kapitalprobleme haben, besteht die Gefahr, dass Sie vom Finanzinstitut ein „Nein“ für Ihren Autokredit erhalten.

Ihr Kapital ist ein Verfahren, mit dem das Finanzinstitut feststellen kann, wie leicht Sie den Autokredit zurückzahlen können. Wie wollen Sie die Rückzahlungen bewältigen, wenn Sie nur über einen begrenzten Cashflow verfügen? Nichtsdestotrotz gehört der Cashflow zu den kontrollierten Variablen für Sie. Suchen Sie nach Möglichkeiten, Ihre Einnahmen zu erhöhen und Ihre Ausgaben zu senken. Sobald Sie das entsprechende Gleichgewicht haben, können Sie sich für einen Kredit an das Finanzinstitut wenden

Die finanzielle Verschuldung

Ein Fehler, den lokale Unternehmer in der Regel machen, ist das Ausprobieren einer Menge von Orten für die Kreditvergabe. Sie vermeiden es, sich zunächst an die Bank zu wenden, holen sich aber in der Zwischenzeit Finanzmittel aus verschiedenen anderen Quellen. Sobald Sie Ihre Dienstleistungsfinanzierung aus verschiedenen anderen Quellen erhalten haben, ist es sinnvoll, sie rechtzeitig zurückzugeben. Es ist nicht empfehlenswert, sich an die Bank zu wenden, wenn Sie derzeit viele finanzielle Schulden zu begleichen haben. Denken Sie daran, dass die Schulden, die Sie oder Ihr Unternehmen haben, sich auch auf Ihre Kreditwürdigkeit auswirken. Kurz gesagt, die Bank muss nicht einmal nachsehen, um Ihre finanziellen Verpflichtungen zu erkennen. Ein Blick in Ihren Schuldenbericht kann Aufschluss darüber geben.

Die Vorbereitungsarbeiten

Es kommt vor, dass Ihre Dienstleistung gut läuft und auch Ihre Kreditauskunft in gutem Zustand ist. Was jedoch fehlt, ist ein solider Serviceplan und die richtige Vorbereitung auf die Finanzierungsgenehmigung. Falls Sie es noch nicht bemerkt haben, verlangen die Finanzinstitute, dass Sie mit Ihrem Antrag auf Bewilligung eines Autokredits eine Reihe von Unterlagen vorlegen. Im Folgenden sind nur einige der Unterlagen aufgeführt, die Sie dem Finanzinstitut vorlegen müssen, um die Genehmigung für Ihre Finanzierung zu erhalten.

Steuererklärung

Bestehende Finanzierungsunterlagen

Persönliche Finanzunterlagen

Vereinigungen sowie Eigentum

Aufzeichnungen über Geschäftspachtverträge

Jahresabschlüsse des Unternehmens

Bei der Vorlage dieser Unterlagen beim Finanzinstitut müssen Sie besonders vorsichtig sein. Jegliche Art von Unstimmigkeiten kann zur Ablehnung der Finanzierung führen.

Konzentration von Verbrauchern

Dieser Punkt mag für manche überraschend sein, doch viele Finanzinstitute nehmen dieses Element Ihres Unternehmens ernst. Sie dürfen nicht vergessen, dass Finanzierungen Finanzanlagen der Banken sind. Unternehmen, die sich an die Banken wenden, sind deren Vehikel, um ihr Geld in Form von Leidenschaft zu vermehren. Wenn das Finanzinstitut feststellt, dass Ihr Unternehmen nicht über das Potenzial verfügt, zu expandieren, kann es Ihren Kreditantrag ablehnen. Denken Sie an einen kleinen Laden in einem Dorf mit wenig Einwohnern. Wenn er nur die Einwohner des Ortes bedient und kein Potenzial für eine weitere Expansion hat, droht eine Ablehnung.

In dieser besonderen Situation ist das Unternehmen, auch wenn es beträchtliche Gewinnspannen erzielt, auf seine Stammkunden angewiesen. Das Finanzinstitut könnte es als rückzahlbare Finanzierung, nicht aber als Chance für eine Finanzinvestition sehen.

5 wichtige Gründe für den Kauf von elektronischen Bauteilen im Großhandel

In einem begrenzten wirtschaftlichen Klima ist der Kauf von elektronischen Bauteilen im Großhandel eine der klügsten Entscheidungen. Die meisten Hersteller, die Massenprodukte...

Ist ein Tierheim oder eine Rettungsstation der beste Ort, um einen Hund für Sie zu finden?

Als Hundeausbilder sind weit über fünfzig Prozent der Tiere, mit denen wir zu tun haben, gerettete oder in Pflege genommene Tiere. Das...

Hervorragende Führungskräfte sind ständige Lerner

Wie beginnen Sie Ihren Tag am besten? Sie haben die Wahl. Wie genau gehen Sie mit einem Engpass um? Was können Sie...

Finanzinstitute haben viele Gründe, Ihr Bankdarlehen zu verweigern

Damit ein kleines Unternehmen in die Industrie hineinwachsen kann, braucht es eine Finanzierung, es sei denn, es hat hervorragende Umsatz- und Gewinnmargen....